Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Briana

Mein BDSM

B edingungsloses Vertrauen zueinander zu haben
D ie tiefsten Gefühle MITEINANDER zu teilen
S ich gegenseitig und die Wünsche des anderen zu respektieren
M ut seine Grenzen zu überschreiten

 

 

 

…und wenn ich auch wanderte im finsteren Tal, 
so fürchte ich kein Unglück; denn mein Herr ist bei mir 
Sein Stecken und sein Stab, sie trösten mich. 
Seine Güte und Barmherzigkeit folgen mir 
und ich werde dienen im Hause meines Herrn
Er lässt mich lagern an seiner Seite, in seiner Welt 
und führt mich zum Ruheplatz nahe des Himmels 
Er stillt mein Verlangen... er leitet mich auf seinen Weg 
Er erquickt meine Seele; 
er führt mich auf rechter Straße um seines Namens willen. 
Mein Herr ist mein Hirte, 
mir wird nichts mangeln.